VYMA – Viniyoga Meditation Achtsamkeit

Der Kurs vermittelt über einen abgeschlossenen Zeitraum von 6 Wochen die Praxis achtsamkeitsbasierter Techniken zur effektiven Stressreduktion und Burnout-Prophylaxe und ist zugleich eine Einführung in die Meditation.

Inhalt des Kurses sind Achtsamkeitsübungen, sanfte Körperübungen, die dem Atem helfen, länger und feiner zu werden, Atemübungen, die den Geist mehr und mehr zur Ruhe bringen und gezielte Meditationen.

Sie erhalten hierzu Arbeitsmaterial für das Üben zu Hause.

Das Erlernen der Kursinhalte folgt den pädagogischen Prinzipien des Viniyoga: sinnvoll auf einander abgestimmte Schritte, dem Atem folgend, angepasst an den Übenden. Vorerfahrungen sind daher nicht nötig.

Termine 2018:

Start Februar: 15.2./22.2./1.3./8.3./15.3./22.3.

6 x donnerstags, 20:15 h - 21:30 h

Start Juni: 15.6./22.6./29.6./7.7./14.7.

Start November: 9.11./16.11./23.11./30.11./7.12.

5 x freitags, 18:00 h - 19:30 h

 Gebühr:

135 €

 

Für weitere Fragen und Anmeldungen nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Ich teile Ihnen dann mit, ob noch ein Platz zur Verfügung steht.

 

Die verbindliche Anmeldung erfolgt dann über das untenstehende Formular. Dieses bitte ausgefüllt entweder per Mail zurücksenden oder zur ersten Kursstunde mitbringen. Herzlichen Dank!

  

Download
Start 15.2.2018
Anmeldung VyMA 02. 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 283.7 KB

Yogakurs für Anfänger und Wiedereinsteiger

Lernen Sie in diesem Kurs die elementaren Aspekte des Yoga und wie Sie die Übungen an Ihre Bedürfnisse und Befindlichkeiten anpassen können, um den für Sie größtmöglichen Effekt zu erzielen.

Termine 2018:

Start Januar: 19.01.-23.02.2018 (nicht am 9.2.)

Start August: 31.08.-29.09.2018

5 x freitags, 18:00 h - 19:15 h

Gebühr:

75 €

Anmelden können Sie sich über das Kontaktformular.


WORKSHOP: 108 Sonnengrüsse

 Der Sonnengruß – Surya Namaskar – ist eine Übungsabfolge aus 12 Asanas, die aufeinander abgestimmt dynamisch, fließend und mit der Atmung koordiniert, geübt werden.

Der physische Körper wird gereinigt, gestärkt und gestrafft, alle Körpersysteme werden harmonisiert. Geistig trägt das Üben des Sonnengrußes zur Harmonisierung und

zur Stärkung des Selbstvertrauens bei.
Energetisch werden alle Chakren (Energiezentren im menschlichen Körper)

wieder in den Fluss gebracht.
Darüber hinaus hat der Sonnengruß einen symbolischen Hintergrund. Die Sonne (Surya) wurde und wird in vielen Kulturen als Lebensspenderin verehrt. Ohne das Licht und die Wärme der Sonne wäre das Leben auf der Erde gar nicht möglich. Der Sonnengruß bringt die Ehrfurcht vor der Sonne und der Schöpfung, tiefe Demut und Dankbarkeit zum Ausdruck.

Warum üben wir 108 Sonnengrüße?

Die Zahl 108 ist eine kosmische Ordnungszahl.

In vielen Weltreligionen ist die Zahl 108 eine Glückszahl.

Voraussetzung:

Neugierde, Freude und die Bereitschaft, sich auf die 108 Sonnengrüsse einzulassen.

Mit dieser inneren Einstellungen geübt, wird aus der körperlichen Übungsreihe eine spirituelle Erfahrung. Spüre die Energie, die beim Üben der 108 Sonnengrüße entsteht und genieße den Wohlfühleffekt bei der anschließenden Abschlussentspannung.

 

Bitte mitbringen:  
gerne ein kleines Handtuch

 

Kursgebühr:

Spendenbasis 

 

Kursleitung:

Susanne Bauch

 

Nächster Termin: 

 

Die Anmeldung ist ab sofort möglich über das Kontaktformular.